uitmuntend – Wörterbuch Deutsch : Niederländisch
Nutzungshinweise

Chronik

Hier halten wir fest, was sich auf uitmuntend zu welchem Zeitpunkt verändert hat:

10/2018: Unser Wörterbuch fällt eine ganze Woche aus bis endlich eine Übergangslösung steht. Hier findest du den ganzen Verlauf der letzten Tage:

31.10.2018
Wir haben den Umzug der Domain auf den fertig eingerichteten Server angestoßen. Das ist ein automatischer Prozess, der ein paar Minuten bis hin zu vielen Stunden dauern kann. Sobald die Neuverschaltung der Domain auf den Server durchgeführt wurde, werdet ihr wieder vollen Zugriff auf das Wörterbuch haben. Anfangs kann es allerdings noch zu kürzeren Ausfällen kommen: Einige Einstellungen lassen sich von uns erst nach dem Zusammenführen von Domain und Server vornehmen.

127 Menschen haben uns bisher während der schwierigen letzten Tage finanziell und moralisch unterstützt. Dafür bedanken wir uns erneut ganz herzlich! Ohne euch hätten wir nicht all unsere Kraft in die Problemlösung legen können und der Ausfall hätte noch deutlich länger gedauert.

30.10.2018
Wir haben tolle Nachrichten für Dich! In ersten Tests läuft das Wörterbuch auf dem neuen Server bereits. Allerdings müssen wir noch einiges Feintuning betreiben, bevor wir es für alle erreichbar schalten können. Wir setzen alles daran, spätestens morgen im Lauf des Tages wieder einsatzfähig zu sein!

29.10.2018
Bis heute haben uns 100!!! uitmuntend-Freunde mit einer Spende unterstützt: Ganz vielen lieben Dank dafür!
Heute sind wir endlich mit großen Schritten vorangekommen. Nun sind wir fest davon überzeugt, bald wieder mit unserem Wörterbuch online gehen zu können. Morgen geht es an die Datenübertragung auf den Server.

28.10.2018
Die Nacht zu Sonntag war trotz der Mehrstunde durch die Zeitumstellung sehr kurz. Heute haben sich bei uns dafür endlich die ersten Teilerfolge eingestellt. Da Serverarbeit aber nicht unser täglich Brot ist, zieht sich die Einrichtung noch weiter hin: Schließlich soll uitmuntend die kommenden Wochen in einem sicheren Hafen liegen und langfristig für euch erreichbar sein. Leider müsst Ihr auch zum Wochenstart noch weiter ohne uns auskommen. Wir hoffen grob auf eine Rückkehr Mitte/Ende der Woche.

Wir bedanken uns erneut bei all den lieben Menschen, die uns finanziell und moralisch so sehr unterstützen - ihr seid einfach die besten!

27.10.2018
Für das Wochenende haben wir unsere usprüngliche Planung komplett abgeblasen. Den ganzen Samstag haben wir nun auch wieder an der Wiederherstellung der Wörterbuchfunktionalität gearbeitet. Auf die PHP-Version des bisherigen uitmuntend-Webspaces können wir keinen Einfluss nehmen. Deswegen haben wir bei unserem Provider von euren Spenden einen Server bestellt. Auf ihm wollen wir unter der veralteten PHP-Version das Wörterbuch als Übergangslösung wieder funktionstüchtig machen.

Die Einrichtung eines Servers ist extrem umfangreich und wir haben dafür bisher lediglich passendes Basiswissen. Zu unserem großen Glück haben wir aber auch einen befreundeten Experten, der uns in diesen schweren Stunden extrem mit seinem Rat unterstützt. Erwartungen möchten wir zu diesen Zeitpuntk noch nicht schüren, versprechen aber uns weiter fleissig durchzubeißen.

Weiterhin gilt unser großes Dankeschön den lieben Menschen, die uns seit dem Ausfall finanziell unterstützen: inzwischen sind es 48! Das ist nach unserer langjährigen Erfahrung nicht selbstverständlich und wir wissen das extrem zu schätzen! Nicht nur für das Geld auch für die vielen lieben Worte bedanken wir uns ganz, ganz doll - moralische Unterstützung ist in dieser Situation gleichermaßen wertvoll.

26.10.2018
Wir bedanken uns ganz herzlich bei den 17 Menschen, die uns seit Beginn des Ausfalls eine Spende zukommen ließen. Wir wissen Eure Unterstützung sehr zu schätzen! Sie ermöglicht es uns, alle unsere anderen Projekte ruhen zu lassen und uns voll auf die Instandsetzung von uitmuntend zu konzentrieren: Großes Dankeschön an euch! Wir arbeiten hart an einer Lösung und müssen Euch alle leider weiterhin um Geduld bitten.
Update: Inzwischen haben uns bereits 32 Menschen mit einer Spende unterstützt - ganz vielen lieben Dank an Euch! Neben der finanziellen Hilfestellung unterstützt uns euer Zuspruch auch moralisch ganz ausgezeichnet.

Wir stehen vor den größten Problemen, die uitmunted seit seiner Betriebsaufname 2004 je hatte. Einige Optionen haben wir die letzten 12 Stunden durchgearbeitet. Leider war uns bisher kein nenneswerter Erfolg vergönnt. Wir suchen weiter parallel nach einer schnellen und einer langfristigen Lösung. Möglichst schnell möchten wir euch wieder den Zugriff auf die Wörterbuchdaten ermöglichen. Bisher lief das Wörterbuch unverändert auf einer Programmierung aus unserem Anfangsjahr und hat so immerhin 14 Jahre zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Langfristig müssen wir unsere veraltete Programmierung komplett erneuern, um funktionsfähig zu bleiben. So schwer uns der unerwartete Ausfall aktuell trifft, sehen wir darin auch eine Chance auf Verbesserung und Nachhaltigkeit. Wir möchten euch sehr gerne den Zugriff auf unseren umfangreichen Datensatz auch zukünftig auf jeden Fall erhalten!

25.10.2018
Nach einer nicht von uns zu beeinflussenden PHP-Umstellung durch unseren Provider funktionieren unsere Skripte und damit die Suchfunktion von uitmuntend nicht mehr. Wir suchen nach einer Lösung, können aber aktuell keine Angaben zur Wiederherstellung unseres Wörterbuchs machen.

Wir haben zahlreiche Mails und selbst mehrere Anrufe mit der Bitte um schnelle Wiederherstellung unserer Funktionalität erhalten. Über die begleitenden, freundlichen Worte haben wir uns gefreut. Ganz herzlich bedanken wir uns bei den zwei Nutzern, die uns seit Auftreten der Fehlfunktion mit einer Paypal-Spende bei der Fehlerbehebung unterstützen! Wir bedanken uns ebenfalls ganz herzlich bei den zwei bis drei monatlichen Spendern, die uns auch schon außerhalb von Notfällen unterstützt haben.

Wir hoffen sehr, Euch allen in Kürze wieder unser Wörterbuch zur Verfügung stellen zu können. Bis dahin bitten wir um Geduld. Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Familie Fröhlich

7/2018: Unser Wörterbuch verfügt nun über ein Sicherheitszertifikat und ist damit nun über eine sichere Verbindung zu erreichen, aus http wird https.

6/2016: Das neue Design ist nicht nur eine rein äußerliche Veränderung! Auch unsere Inhalte entwickeln wir weiter. Die de-Wörter werden schon seit längerem um ihr Geschlecht ergänzt. Gültige alternative und alte Rechtschreibungen werden nun eindeutig ausgezeichnet. Außerdem planen und testen wir weitere Auszeichnungen und Neustrukturierungen.
Wir haben uns allerdings gegen eine lineare Durchführung der Neuerungen an unserem großen Bestand zugunsten neuer Inhalte entschieden. Die Neuerungen setzen wir beim steten Kontakt mit den vorhanden Einträgen während der Neueingabe im Lauf der Zeit um.

In den vergangenen Jahren haben wir viele Zuschriften mit Verbesserungs- und Neuvorschlägen erhalten und sie nur ungenügend gewürdigt. Das ändere ich nun und arbeite das gesamte Archiv an Zuschriften ein. Viele hundert Korrekturen habe ich bereits umgesetzt. Außerdem haben schon zahlreiche Neuvorschläge von euch und deren thematisches Umfeld ihren Weg in unser Wörterbuch gefunden. Die komplette Aufarbeitung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Außerdem füge ich kontinuierlich den juristischen Wortschatz von Herrn Prof. Köbler in unsere Datenbank ein. Da er aus über 200 Din A4-Seiten besteht, wird sich diese Arbeit noch über die nächsten Monate erstrecken.

4/2016: Der Fußbereich wurde neu geordnet und enthält nun auch die Verlinkung unserer falschen Freunde / valse vrienden, Zungenbrecher / tongbreker und Nederlinks. Außerdem steht ab sofort für breite Bildschirm der Kopfbereich fest: Damit ist das Suchfeld jederzeit sichtbar, egal wie weit gescrollt wurde. Das Suchen weiterer Übersetzungen sollte damit jetzt viel schneller gehen. Für schmale Bildschirme werden wir diese Funktion noch nachreichen.

3/2016: Um euch einen interessanteren Einstieg zu bieten, zeigen wir auf usenrer Eingangsseite nun die 12 neuesten Einsträge im Wörterbuch statt wie bisher nur fünf.

24/3/2016: Herr Prof. Köbler (koeblergerhard.de) gestattet uns, seinen juristischen Deutsch-Niederländischen Wortschatz Rechtsniederländisch in unser Wörterbuch einzupflegen: Vielen Dank! Hier kannst du seine Autorenseite auf Amazon besuchen und alle Fachbücher von Gerhard Köbler ansehen. Mit der Einarbeitung der juristischen Fachbegriffe haben wir begonnen und werden sie die kommende Zeit fortführen.

3/2016: Mit dem Start in die zweite Woche mit neuem Design sind die drei Themen falschen Freunde / valse vrienden, Zungenbrecher / tongbreker und Nederlinks wieder eingebunden. Außerdem sind die anklickbaren Sonderzeichen unterhalb der Sucheingabe für alle zurück, die Javascript in ihrem Browser aktiviert haben! Außerdem haben wir uns über drei weitere Spenden gefreut - vielen Dank!

3/2016: Die erste Woche mit dem neuen Design war ziemlich turbulent. Jahrelang hat uns Kritik zum alten Design erreicht: Die Farben seien zu grell, das Aussehen veraltet. Seit Monaten häuften sich außerdem Beschwerden, dass die Seite nicht richtig auf dem Smartphone zu nutzen sei, was ebenfalls dem Design geschuldet war. Diese Kritik konnten wir nachvollziehen und sind ihr mit der Designumstellung nachgekommen.

Die letzten Tage wurden wir erneut mit einem ordentlichen Schwung Kritik überzogen - diesmal am neuen Design. Die Ablehnung wurde mit einer Bitte, öfter noch mit einer Aufforderung zum Zurückstellen auf das alte Design abgeschlossen. Zum alten Design werden wir keinesfalls zurückkehren. Aber gerne sind wir bereit, das neue Design an die Arbeitsweisen und Bedürfnisse unserer vielen Nutzer anzupassen.

Vereinzelt haben wir von euch auch konstruktive Kritik erhalten. Dafür haben wir immer offene Ohren und uns bereits an die Umsetzung gemacht:

An zwei Punkten arbeiten wir noch: Wir möchten euch wieder die anklickbaren Sonderzeichen zur Verfügung stellen. Außerdem soll die Suchmaske auch beim Scrollen langer Ergebnisse immer sichtbar und sofort einsatzbereit sein. Wir sind aber Autodidakten, bringen uns alles notwendige selber bei und bitten um etwas Geduld. Ihr könnt euch auf jeden Fall noch auf weitere Verbesserungen freuen.

Unseren Skeptikern möchten wir gerne mitteilen: Wir vom Team uitmuntend sind sicher, dass wir mit weiteren Anpassungen und ihr mit etwas Umgewöhnung wieder auf einen gemeinsamen Nenner kommen.

Neben den vielen negativen Worten, haben wir vereinzelt auch Zuspruch zum neuen Design erhalten. Das hat uns sehr gut getan und wir bedanken uns bei denjenigen, dass sie sich dafür die Zeit genommen haben!

Außerdem freuen wir uns sehr über elf Spenden aus der letzten Woche. Das sind mehr als uns in den letzten zehn Jahren zusammen erreicht haben. Wir haben damit gar nicht gerechnet und uns nun umso mehr über diese Art Anerkennung gefreut. Diese Zahlungen deuten wir ebenfalls als Zuspruch für den Designwechsel. Vielen Dank nochmals an alle edlen Spender.

Alle unsere Einnahmen helfen uns bei der Weiterführung und Weiterentwicklung dieses Wörterbuchs, sowie bei der Fehlerbehebung und Ergänzung unseres Wortschatzes. Wir versuchen allen niederländisch-deutsch Interessierten schon immer und auch weiterhin den bestmöglichen Wortschatz zur Verfügung zu stellen und freuen uns über jeden, der unser Wörterbuch oft und gerne benutzt. Ihr seid immer herzlich willkommen bei uns.

Samstag, 12. März 2016: Unser Deutsch-Niederländisch Wörterbuch wurde generalüberholt: uitmuntend hat ein neues Design erhalten. Das neue Aussehen funktioniert gleichermaßen auf allen großen und kleinen Bildschirmen und passt sich automatisch an den vorhandenen Bildschirmplatz an. Mit dem Designwechsel haben wir auch unser Profil geschärft und konzentrieren uns ab sofort nur noch auf das Übersetzen deutscher und niederländischer Suchwörter. Bildwörterbuch und Grammatikübungen führen wir nicht fort und haben diese Bereiche entfernt.

3/2016: Wir starten diese Chronik, in der wir ab sofort alle Veränderungen an unserem Deutsch-Niederländisch Wörterbuch auf uitmuntend festhalten werden.

©2004 bis 2016 - Das Urheberrecht aller hier gezeigten Inhalte liegt bei uitmuntend.de